Frühlingsempfang der MIT KV Hansestadt Rostock

Frühlingsempfang der MIT KV Hansestadt Rostock
29.03.2018 im Restaurant CarLo 615

Den winterlichen Bedingungen trotzend lud die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU, Kreisverband Hansestadt Rostock, am 29. März zum Frühlingsempfang. Zur  Veranstaltung begrüßte der Kreisvorsitzende Dr. Helmut Schmidt die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste und übergab anschließend das Wort an Dietrich Monstadt, Abgeordneter des Deutschen Bundestags und Landesvorsitzender der MIT Mecklenburg-Vorpommern. Nach den sich über Monate hinziehenden Sondierungs- und Koalitionsgesprächen konnte Herr Monstadt einige durchaus interessante Einblicke in das aktuelle politische Geschehen in der Hauptstadt geben. (mehr …)

Kreismitgliederversammlung und Vorstandswahlen

Am 06.12.2016 trafen sich die Mitglieder der MIT-Kreisverband Rostock zur ordentlichen Kreismitgliederversammlung im PENTA Hotel Rostock. Diese Versammlung findet turnusmäßig alle zwei Jahre statt. Hierbei berichtet der Vorstand über die geleistete Arbeit in der MIT. Des Weiteren werden die Rechenschaftsberichte des Vorstandsvorsitzenden, des Schatzmeisters und der Kassenprüfer gehört.

Im zweiten Teil der Mitgliedersitzung wurden die Vorstandswahlen durchgeführt. Aus beruflichen, sowie privaten Gründen sind fünf Vorstandsmitglieder nicht erneut angetreten. Wir möchten uns daher, an dieser Stelle ausdrücklich, für de geleistete Arbeit der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder recht herzlich bedanken.

Gewählt bzw. im Amt bestätigt wurden:

Dr. Helmut Schmidt (Vorstandsvorsitzender)

Dr. Hassan Kdimati (1. stellv. Vorstandsvorsitzender)

Dirk Petersen (2. stellv. Vorstandsvorsitzender)

Marco Döbel (Schatzmeister)

Claudia Volkmann (Beisitzer)

Prof. Dr. Dr. Klaus Fehlauer (Beisitzer)

Jan-Kersten Konrad (Beisitzer)

Hans-Joachim Toscher (Beisitzer)

Wir wünschen allen Vorstandsmitgliedern viel Erfolg und Freude an ihren neuen Aufgaben.

gez. Marco Döbel

Konzept zur Entschuldung der Hansestadt Rostock

Der Kreisvorsitzende der MIT Dr. Helmut Schmidt und der Kreisvorsitzende der CDU Rostock Daniel Peters haben folgendes Konzept als Diskussionsgrundlage und Arbeitspapier zur Entschuldung der Hansestadt Rostock erarbeitet:

In den letzten Jahren ist es den Verantwortlichen der Hansestadt Rostock gelungen, Maßnahmen zur Haushaltskonsolidierung erfolgreich durchzusetzen. Noch stärker trugen bundespolitische Entlastungsmaßnahmen für die Kommunen und die allgemeine gute wirtschaftliche Situation dazu bei, dass zusätzliche Steuereinnahmen den Schuldenabbau forcierten. Dennoch verbleiben nach gegenwärtigen Schätzungen 92,5 Millionen Euro an Restschulden. Vor dem Hintergrund eines Anfang des kommenden Jahres zu beschließenden neuen Haushaltssicherungskonzeptes 2017 – 2021 wollen wir mit einem Vorschlag zur sofortigen Entschuldung der Hansestadt Rostock Steuererhöhungen und schmerzliche Belastungen für bedeutende kommunale Unternehmen verhindern.

Unser Vorschlag sieht vor, die Restschulden durch das wirtschaftlich starke kommunale Unternehmen WIRO übernehmen zu lassen. Die gegenwärtige Niedrigzinsphase erlaubt es der WIRO, ohne Mieterhöhungen und ohne spürbare große Belastungen die kommunale Schuldenlast in wenigen Jahren zu tilgen. Im Gegensatz und zur Refinanzierung sollen zeitlich begrenzt Gewinnabführungen an die Hansestadt Rostock ausbleiben. Unsere Hansestadt Rostock erlangt dadurch unmittelbar die finanzielle und wirtschaftliche Unabhängigkeit gegenüber dem Land Mecklenburg-Vorpommern und gewinnt seine vollumfängliche Handlungsfähigkeit zurück. Dieser Vorschlag soll möglichst als Prüfantrag in der kommenden Bürgerschaftssitzung (1. Februar 2017) beschlossen werden.

  (mehr …)

Jahresempfang der MIT Rostock 2016

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU KV Rostock (MIT) lud am 4. März im „Carlo 615“ zum Jahresempfang ein.

Nachdem der Kreisvorsitzende der MIT, Dr. Helmut Schmidt, die Mitglieder begrüßte, hielt auch der Bundestagsabgeordnete Dietrich Monstadt ein paar Begrüßungsworte und gewährte einen Einblick in die tagespolitischen Themen aus Berlin. (mehr …)

Mittelstandsvereinigung der CDU Rostock fordert wirtschaftsfreundlichere Rahmenbedingungen

Die Mittelstandsvereinigung (MIT) der Rostocker CDU sieht sich nach der heutigen Berichterstattung  über die Ansiedlung des Unternehmens „TAB“ im Rostocker Umland in seiner Forderung nach wirtschaftsfreundlicheren Rahmenbedingungen bestätigt:  „Wir wissen von etlichen anderen Unternehmen, dass sie seitens der Verwaltung ebenso lange  vertröstet werden und sich oftmals mit ihren Anliegen nicht so ernst genommen fühlen, wie es  sein müsste“. (mehr …)

MIT Rostock: Stadtpolitik muss Hafen stärker im Blick haben

Im Beisein des Hafenkapitäns Gisbert Ruhnke und des Geschäftsführers der HERO, Jens Aurel Scharner, fordert die Mittelstandsvereinigung (MIT) der Rostocker CDU nach ihrem hafenpolitischen Wirtschaftstreffen ein stärkeres Engagement der Rostocker Politik für die Interessen der Hafenwirtschaft. (mehr …)

Mittelstandsvereinigung der CDU Rostock mit neuem Vorstand

Die Mittelstandsvereinigung (MIT) der Rostocker CDU hat ein neues Gesicht. Am vergangenen Mittwochabend wählten die Mitglieder den tschechischen Honorarkonsul, Wirtschaftsbotschafter des Landes MV und Mediziner Dr. Helmut Schmidt zu ihrem neuen Vorsitzenden. Sein Credo: „Hansestadt und Landkreis Rostock brauchen gemeinsame Wirtschaftsförderung“. (mehr …)